Durch Partnerschaften gemeinsame Lösungen entwickeln

Die Swiss Infosec AG ist der Leader im Bereich der Integralen Sicherheit. Unsere Spezialisten sind Kenner der Materie. Gerade deswegen wissen sie genau, wo es Sinn macht, bei entscheidenden Schnittstellen andere Spezialisten ins Boot zu holen. Wir sind mit den folgenden Unternehmungen Partnerschaften eingegangen, weil wir auch weiterhin einen Schritt voraus sein wollen. Leadership verpflichtet.

 

BSI Group

BSI Group Deutschland GmbH (British Standard Institution) ist ein global agierendes Dienstleistungsunternehmen für Standardentwicklung, Training, Auditierung und Zertifizierung. BSI prüft und bewertet weltweit Produkte und Managementsysteme nach international gültigen Normen in Unternehmen verschiedenster Branchen, zum Beispiel in der Luft- und Raumfahrt, der Automotive- und Lebensmittelindustrie sowie in den Bereichen Bau, Energie, Gesundheitswesen, IT und Handel. Darüber hinaus gehören innovative Softwarelösungen, Cyber Security, Datenschutz, die Entwicklung von Standards und Normen sowie Weiterbildung zum Leistungsportfolio. Mit dem ganzheitlichen Modell zum Thema Organisatorische Widerstandsfähigkeit hilft BSI Unternehmen dabei, die eigene Organisation nachhaltig zukunftsfähig auszurichten. Als weltweit erste nationale Normungsorganisation und mit mehr als 100 Jahren Erfahrung ist BSI ein globaler Partner für 84‘000 Unternehmen und Organisationen in über 190 Ländern.
www.bsigroup.com

 

Digicomp Academy AG

Wo stehen Sie im digitalen Wandel? Wie steht's um Ihre digitale Fitness? Die Digitalisierung bedeutet für alle – Unternehmen & Mitarbeitende – eine Transformation. Digicomp ist überzeugt: Zentral für die Gestaltung des Wandels sind die digitalen Kompetenzen der Mitarbeitenden.
Bei Digicomp erwarten Sie 1000 Kurse für Ihre digitale Fitness, für Ihre Employability & für mehr Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. 1000 Kurse in den Bereichen Leadership & Management, Development, Software-Anwendungen, Digital Marketing, IT Professionals und Soft Skills.
www.digicomp.ch

 

easylearn schweiz ag

Ob mit e-Learning, klassischem Präsenzunterricht oder als Blended Learning – easylearn fördert den Wissenstransfer und die Kompetenzentwicklung im Unternehmen.
Mit easylearn erhalten Sie eine voll integrierbare, benutzerfreundliche Lernumgebung. Über die easylearn-Lernplattform schulen Sie Ihre Mitarbeitenden mittels dem Modul e-Learning, verwalten Ihre Präsenzkurse via Modul Veranstaltungsmanagement und bieten mit dem Modul Wiki ein praktisches Nachschlagewerk an.

Kompetente Beratung, individualisierte e-Learning-Kurse und vorgefertigte Lerninhalte runden das vielfältige Angebot von easylearn ab.
www.easylearn.ch

 

Integritas Compliance AG

Integritas Compliance AG ist eine unabhängige Anbieterin von praktischen Dienstleistungen im Bereich des Finanzmarktrechts. Sie übernimmt bei Banken und Vermögensverwaltern im Outsourcingverhältnis Funktionen im Bereich Recht und Compliance, um diese von den entsprechenden Aufgaben zu entlasten. Ihre Dienstleistungen beinhalten Tätigkeiten wie Prüfungen und Kontrollen, Erstellung von Verträgen, Weisungen und anderen Texten sowie Begleitung von Projekten im Compliance-Bereich. Integritas Compliance AG wurde 2009 gegründet. Sie hat ihren Sitz in Bern.
www.integritas-compliance.ch

 

SAQ-QUALICON AG

SAQ-QUALICON bietet praxisorientierte Weiterbildungen an für Qualitäts- und Prozessmanagement, Qualitätssicherung, Business Excellence (EFQM), Six Sigma, Risikomanagement und Umweltmanagement. Das Angebot umfasst Seminare, Lehr- und Studiengänge (CAS, MAS, NDS HF) sowie massgeschneiderte Inhouse-Schulungen für Firmenkunden. Die tertiären Abschlüsse sind eidgenössisch und die Lehrgänge werden von der SAQ (Swiss Association for Quality) und EOQ (European Organization for Quality) anerkannt.
www.saq-qualicon.ch

 

Schweizerische Normen-Vereinigung (SNV)

Als langjähriges Kompetenzzentrum rund um das Thema Normung stehen wir Ihnen von A bis Z mit unserem diversifizierten Produkt- und Dienstleistungsangebot zur Seite. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die in Ihrem Themengebiet relevanten Normen inhaltlich mitzugestalten. So profitieren Sie nicht nur von Wettbewerbsvorteilen dank des Informationsvorsprungs, sondern vergrössern gleichzeitig Ihr internationales Kontaktnetz. Unser Ziel ist es, Ihnen die Arbeit mit Normen zu erleichtern. Wir beschaffen, verwalten und überwachen Ihr individuelles Portfolio und stellen sicher, dass alle Normen korrekt lizenziert sind.

Unsere gefragten Weiterbildungen bringen Sie auf den aktuellsten Stand, sodass Sie in der Normenwelt mitreden können. Interessieren Sie sich für ein Grundlagenseminar, um sich in der Welt der Normen einen Überblick zu verschaffen, oder sind Sie bereits Normenanwenderin oder -anwender und möchten sich zur Spezialistin oder zum Spezialisten für Normen weiterentwickeln? Bei der Schweizerischen Normen-Vereinigung (SNV) finden Sie das passende Seminar.
www.snv.ch

 

Schweizer Verband für das Cybersecurity Label

Der Schweizer Verband für das Cybersecurity Label wurde 2018 mit dem Ziel gegründet, ein verantwortungsbewusstes Cybersecurity-Management in KMU in der Schweiz zu fördern. Die Zunahme von Cyberangriffen und -vorfällen, ihr weltweites Bekanntwerden und die Entwicklung der schweizerischen und europäischen Gesetzgebung haben in den letzten Jahren in den meisten Unternehmen und Organisationen zu einem neuen Bewusstsein für Cyberrisiken geführt.

Während multinationale Unternehmen und Grossunternehmen in der Regel über die notwendigen Ressourcen und Fähigkeiten für den richtigen Umgang mit Cyberrisiken verfügen, ist das bei KMU oft weniger der Fall. Abgesehen von den Kosten für die Beseitigung oder Vermeidung dieser Risiken, verfügen KMU in der Regel nicht über die notwendigen Fähigkeiten, um diese Risiken zu bewerten und gezielte und geeignete Massnahmen umzusetzen. Darüber hinaus fehlen ihnen die Werkzeuge, um eine fundierte Entscheidung im IT-Beratungsmarkt zu treffen, sei es, um die effizientesten Lösungen zu erkennen oder Qualitätsanbieter zu identifizieren.

Das Ausmass der Betriebsverluste und Reputationsschäden, die ein Vorfall verursachen kann, ist enorm. Deshalb wird es immer wichtiger, KMU, ihren Kunden und Partnern ein Instrument an die Hand zu geben, das sie bei der Bewältigung von Cyberrisiken wirksam unterstützt. Das ist das Ziel des Schweizer Cybersicherheitsgütesiegels: ein geeignetes Instrument für KMU und kleine Strukturen bereitstellen, um ein akzeptables Niveau an Cybersicherheit zu einem erschwinglichen Preis zu erreichen.

www.cyber-safe.ch

Miro Schenker

Miro Schenker
Chief Strategy Officer

Anfrage