Tag: externe funktionsträger

Keine Zeit für Informationssicherheit? Keine Zeit für den Aufbau eines ISMS nach ISO 27001?

Ab sofort erhalten Sie Security-Unterstützung auf Abruf

Wir sind Ihre flexible Personallösung für konsequente Informationssicherheit und schaffen Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten.

Schnell zu Ihrem Spezialisten für Informationssicherheit, IT Security und Datenschutz

Fehlende Personalressourcen, fehlendes Spezial-Know-how?
Unsere Spezialisten übernehmen Ihre Aufgaben in den Bereichen Informationssicherheit, IT Security und Datenschutz in Projekten oder bei Ihnen vor Ort praktisch von heute auf übermorgen und mit einer garantierten Verfügbarkeit von mindestens 50%. Unsere Offerte und ein Vertragsentwurf sind innert zwei Tagen bei Ihnen.

 

Schnell und in der gewohnten Qualität von Swiss Infosec AG: Security und Privacy as a Service

Security Officer: Von Wollen und Haben…

Sie, unsere Kunden

  • handeln und reagieren vorbildlich.
  • betrachten Informationssicherheit umfassend und integral.
  • schützen vertrauliche Informationen (Kunden- und Personendaten).
  • wollen Ihre Sicherheit und Sicherheitsstrategie konsequent durchsetzen.
  • erkennen, dass Sie einen Corporate Information Security Officer (CISO) brauchen.
  • suchen personelle Ressourcen oder Know-how.
  • entscheiden sich für einen persönlichen externen und unabhängigen Spezialisten als Security Officer auf Zeit.

…zu haben wollen: Der externe Security Officer der Swiss Infosec AG

Wir, Ihr Security Officer vor Ort und auf Zeit

  • decken fehlende Ressourcen mit ausgewiesenen Fachspezialisten schnell und flexibel ab.
  • priorisieren sicherheitsrelevante Aufgaben und unterscheiden zwischen Sofortmassnahmen und Massnahmen.
  • schlagen vor und leiten die nötigen Massnahmen zielführend nach Best Practice ein.
  • agieren als Bindeglied zwischen verschiedenen Stakeholdern.
  • übernehmen jederzeit und kurzfristig auch als Stellvertreter.
  • entlasten Ihr Budget durch einfache und jederzeit kündbare Verträge.

Der externe Security Officer: Die flexible Personallösung für Sie

Ihr vorbildliches Handeln und Ihre Weitsicht sprechen für sich, unsere Erfahrung, Unabhängigkeit und Flexibilität für uns. Zögern Sie deshalb nicht, Ihr Personalproblem in unsere Hände zu legen und die Vorteile eines externen Security Officers in Anspruch zu nehmen.

Bei Anruf: Unterstützung auf Abruf!

Kontaktieren Sie uns (Telefon +41 41 984 12 12, infosec@infosec.ch) und seien Sie bei der Lösung Ihres Ressourcenproblems genauso konsequent wie beim Thema Informationssicherheit!

 

 

 

 

 

Reto Zbinden

E-Mail
Schnellanfrage
Natürlich 100% vertraulich, kostenfrei und unverbindlich!

DSG und Totalrevision DSG

Wir kennen das DSG wie unsere eigene Hosentasche, ebenso sind wir hautnah am Geschehen der aktuellen Totalrevision DSG und können Sie so aus erster Hand informieren.

 

Wir beraten, unterstützen und schulen Sie in allen Datenschutzfragen und stehen Ihnen auf Wunsch als Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher vor Ort bei Ihnen, stundenweise oder auf Mandatsbasis, als starke und kompetente Stütze zur Seite: auf Abruf sofort zur Stelle!

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 


 

Führen Sie eine Datensammlung?
Keine Zeit für Datenschutzfragen?
Fehlen Ihnen die personellen Ressourcen?

Wir kennen die Lösung: Die Datenschutzspezialisten der Swiss Infosec AG als Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher, auf Mandatsbasis oder stundenweise.

Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche spart Zeit und Geld

Halten Sie sich mit der Ernennung eines externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen an die Vorgaben des Datenschutzgesetzes (DSG).
Setzen Sie uns als externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen ein und Sie erhalten Datenschutzwissen und sparen Ressourcen.

Uns als externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen zu wählen, hat viele Vorteile für Sie!

Wir, als Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher, agieren schnell, kompetent und praxisorientiert, während Sie sich auf Ihre eigentlichen Kernkompetenzen konzentrieren können.

Unsere Datenschutzspezialisten können Sie einfach und unkompliziert als Ihren persönlichen externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen einsetzen – im Mandatsverhältnis oder auf Abruf (stundenweise).

Die Einhaltung der geforderten Vorgaben gemäss Datenschutzgesetz (Art. 11a DSG) liegt so in sicheren und neutralen Händen. Dieses Angebot ist unabhängig von der Betriebsgrösse und so auch für KMUs von grossem Vorteil.

Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher – persönlich, schnell und kompetent

Mit dem externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen konzentrieren Sie sich auf Ihre Kompetenzen und auf Ihre Kernaufgaben und lassen sämtliche Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten.

Externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher-Vorteil Nr. 1: Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen

Mit dem Einsatz eines externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz und sind von der allfälligen Pflicht entbunden, einzelne Datensammlungen beim Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) zu registrieren. Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche agiert unabhängig von Ihren internen Aufgaben und Belastungen, bleibt dran am Thema und stellt so Ihre Rechtskonformität sicher.

 

Vorteil Nr. 2: Konzentration auf Ihre Kernaufgaben
Mit dem externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen konzentrieren Sie sich auf Ihre Kompetenzen und Kernaufgaben und lassen Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten.

 

Vorteil Nr. 3: Unabhängig und neutral
Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche ist neutral und unabhängig und hat mit seiner umfassenden 360°-Sicht zum Thema Datenschutz die nötige Sachlichkeit, Datenschutzfragen neutral und unabhängig zu beantworten. Er ist Ihre kompetente Ansprechstelle für alle Fragen des Datenschutzes, national und international.

 

Vorteil Nr. 4: Keine Interessenskonflikte
Sie dürfen sich auf einen datenschutzerfahrenen Spezialisten verlassen, der in Ihrem Unternehmen unabhängig und neutral – wie in der Verordnung zum Datenschutz (Art. 12 VDSG) formuliert – seine betriebliche Funktion als Datenschutzverantwortlicher übernimmt. Mit einem externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen werden mögliche betriebsinterne Interessenskonflikte minimiert.

 

Vorteil Nr. 5: Kalkulierbare Flexibilität
Stundenweise oder im Teilzeitpensum. Sie entscheiden über die Art der Zusammenarbeit. Gerne werden wir aufgrund Ihrer Unternehmensgrösse und -komplexität eine verbindliche Aufwandschätzung erstellen, um das Aufgabenpensum zu ermitteln. Die Zusammenarbeit ist grundsätzlich langfristig angelegt, kann aber Ihrerseits jederzeit aufgelöst werden.

 

Vorteil Nr. 6: Reduktion der Aufwände
Mit einem ausgewiesenen und erfahrenen Fachspezialisten als externem betrieblichen Datenschutzverantwortlichen entlasten Sie Ihre personellen Ressourcen und reduzieren die Aufwände. Die Einarbeitungszeit sowie die Aufwände für die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung entfallen.

 

Vorteil Nr. 7: Know-how-Transfer
Der erfahrene und gut vernetzte externe betriebliche Datenschutzverantwortliche ist Ihre interne und externe Auskunfts- und Ansprechstelle im Bereich Datenschutz. Sie können jederzeit auf sein Expertenwissen zurückgreifen und von seinem praxisorientierten Datenschutz-Know-how profitieren. Auf Wunsch sensibilisiert und bildet er alle Mitarbeitenden stufen- und funktionsgerecht aus.

 

Vorteil Nr. 8: Zeitgewinn und Rechtssicherheit
Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche kennt die Datenschutzanforderungen und -vorgaben gemäss Datenschutzgesetzgebung. Durch seine Mitarbeit werden die Datenschutzaufgaben kompetent und gesetzestreu umgesetzt und erfüllt. Dank dem schnellen Transfer von Expertenwissen bzw. der schnellen Beantwortung und Lösung von datenschutzrechtlichen Fragen und Hindernissen kann Ihr Unternehmen wertvolle Zeit gewinnen bei der Umsetzung von Projekten und Aufgaben.

 

Vorteil Nr. 9: Stellvertretung ist sichergestellt
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe betriebliche Datenschutzverantwortliche ist für Sie immer erreichbar. Innerhalb der Swiss Infosec AG wird eine entsprechende Stellvertretung auch während der Ferien des namentlich eingesetzten Spezialisten sichergestellt.

 

Vorteil Nr. 10: Effektivität und Effizienz aufgrund der Anzahl Fachspezialisten der Swiss Infosec AG
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe betriebliche Datenschutzverantwortliche hat innerhalb der Swiss Infosec AG jederzeit auch Zugang zu zahlreichen Fachspezialisten im Bereich der Integralen Sicherheit und kann somit auch übergreifende Themen wie z.B. Fragen der Informatiksicherheit, der physischen Sicherheit, Synergien von integrierten Managementsystemen (Datenschutz-Managementsystem DSMS und Informationssicherheits-Managementsystem ISMS) oder Fragen zur rechtskonformen Archivierung effizient und effektiv bearbeiten.

 

Der "Externe betriebliche Datenschutzverantwortliche" für betriebliche Datenschutzaufgaben jedes Unternehmens kann auch für Sie von Interesse sein, denn wir kennen das DSG wie unsere eigene Hosentasche, ebenso sind wir hautnah am Geschehen der aktuellen Totalrevision DSG und können Sie so aus erster Hand informieren.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 

 

 

 

 

Michèle Balthasar

E-Mail

Keine Zeit für Informationssicherheit? Keine Zeit für den Aufbau eines ISMS nach ISO 27001?

Ab sofort erhalten Sie Security-Unterstützung auf Abruf

Wir sind Ihre flexible Personallösung für konsequente Informationssicherheit und schaffen Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten.

Schnell zu Ihrem Spezialisten für Informationssicherheit, IT Security und Datenschutz

Fehlende Personalressourcen, fehlendes Spezial-Know-how?
Unsere Spezialisten übernehmen Ihre Aufgaben in den Bereichen Informationssicherheit, IT Security und Datenschutz in Projekten oder bei Ihnen vor Ort praktisch von heute auf übermorgen und mit einer garantierten Verfügbarkeit von mindestens 50%. Unsere Offerte und ein Vertragsentwurf sind innert zwei Tagen bei Ihnen.

 

Schnell und in der gewohnten Qualität von Swiss Infosec AG: Security und Privacy as a Service

Security Officer: Von Wollen und Haben…

Sie, unsere Kunden

  • handeln und reagieren vorbildlich.
  • betrachten Informationssicherheit umfassend und integral.
  • schützen vertrauliche Informationen (Kunden- und Personendaten).
  • wollen Ihre Sicherheit und Sicherheitsstrategie konsequent durchsetzen.
  • erkennen, dass Sie einen Corporate Information Security Officer (CISO) brauchen.
  • suchen personelle Ressourcen oder Know-how.
  • entscheiden sich für einen persönlichen externen und unabhängigen Spezialisten als Security Officer auf Zeit.

…zu haben wollen: Der externe Security Officer der Swiss Infosec AG

Wir, Ihr Security Officer vor Ort und auf Zeit

  • decken fehlende Ressourcen mit ausgewiesenen Fachspezialisten schnell und flexibel ab.
  • priorisieren sicherheitsrelevante Aufgaben und unterscheiden zwischen Sofortmassnahmen und Massnahmen.
  • schlagen vor und leiten die nötigen Massnahmen zielführend nach Best Practice ein.
  • agieren als Bindeglied zwischen verschiedenen Stakeholdern.
  • übernehmen jederzeit und kurzfristig auch als Stellvertreter.
  • entlasten Ihr Budget durch einfache und jederzeit kündbare Verträge.

Der externe Security Officer: Die flexible Personallösung für Sie

Ihr vorbildliches Handeln und Ihre Weitsicht sprechen für sich, unsere Erfahrung, Unabhängigkeit und Flexibilität für uns. Zögern Sie deshalb nicht, Ihr Personalproblem in unsere Hände zu legen und die Vorteile eines externen Security Officers in Anspruch zu nehmen.

Bei Anruf: Unterstützung auf Abruf!

Kontaktieren Sie uns (Telefon +41 41 984 12 12, infosec@infosec.ch) und seien Sie bei der Lösung Ihres Ressourcenproblems genauso konsequent wie beim Thema Informationssicherheit!

 

kev  

 

 

 

Ken Vogel

E-Mail

Data Protection Officer (DPO) nach GDPR

Wir kennen alle Hürden und Fallstricke der EU-DSGVO und beantworten Ihnen alle Fragen zur DSGVO/GDPR schnell und präzise.

Lassen Sie sich vom Datenschutzteam der Swiss Infosec AG beraten, unterstützen und schulen in allen Datenschutzfragen. Auf Wunsch stehen wir Ihnen als Ihr externer Datenschutzbeauftragter – Data Protection Officer (DPO) – vor Ort bei Ihnen, stundenweise oder auf Mandatsbasis, als starke und kompetente Stütze zur Seite: auf Abruf sofort zur Stelle!

Erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen in DSGVO/GDPR und die Vorteile der Ernennung eines externen Datenschutzbeauftragten.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 


 

Ein externer Datenschutzbeauftragter spart Zeit und Kosten

Wenn Sie uns als Ihren externen Datenschutzbeauftragten Ihres Unternehmens bei der Aufsichtsbehörde melden, halten Sie sich an die entsprechenden Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union, denn mit uns haben Sie einen zuverlässigen und fachkundigen Experten an Ihrer Seite, der frei von möglichen Interessenskonflikten ist. Wenn Sie uns als externen Datenschutzbeauftragten einsetzen, sparen Sie Ressourcen und erhalten Expertenwissen.

Uns als externen Datenschutzbeauftragten zu wählen, hat viele Vorteile für Sie!

Wir, als Ihr externer Datenschutzbeauftragter, agieren schnell, kompetent und praxisorientiert, während Sie sich auf Ihre eigentlichen Kernkompetenzen konzentrieren können.

Unsere Datenschutzspezialisten können Sie einfach und unkompliziert als Ihren persönlichen externen Datenschutzbeauftragten einsetzen – im Mandatsverhältnis oder auf Abruf (stundenweise).
Die Einhaltung der geforderten Vorgaben gemäss EU-DSGVO/GDPR liegt so in sicheren und neutralen Händen.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter – persönlich, schnell und kompetent

Mit dem externen Datenschutzbeauftragten können Sie sich auf Ihre Kompetenzen und Kernaufgaben konzentrieren und lassen sämtliche Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten.

Externer Datenschutzbeauftragter:

Vorteil Nr. 1: Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen
Mit dem Einsatz eines externen Datenschutzbeauftragten erfüllen Sie die relevanten Anforderungen der EU-DSGVO/GDPR. Der externe Datenschutzbeauftragte agiert unabhängig von Ihren internen Aufgaben und Belastungen, bleibt dran am Thema und stellt so Ihre Rechtskonformität sicher.

 

Vorteil Nr. 2: Konzentration auf Ihre Kernaufgaben
Falls diese Voraussetzungen der DSGVO/GDPR durch Sie zu erfüllen sind, kann der externe Datenschutzbeauftragte Sie in Ihren Aufgaben unterstützen, so dass Sie sich auf Ihre Kompetenzen und Kernaufgaben konzentrieren können, indem Sie alle Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten lassen.

 

Vorteil Nr. 3: Unabhängig und neutral
Der externe Datenschutzbeauftragte ist neutral und unabhängig und hat mit seiner umfassenden 360°-Sicht zum Thema Datenschutz die nötige Sachlichkeit, Datenschutzfragen neutral und unabhängig zu beantworten. Er ist Ihre kompetente Ansprechstelle für alle Fragen des Datenschutzes, national (DSG) und international (DSGVO/GDPR).

 

Vorteil Nr. 4: Keine Interessenskonflikte
Sie dürfen sich auf einen datenschutzerfahrenen Spezialisten verlassen, der in Ihrem Unternehmen unabhängig und neutral seine betriebliche Funktion als Datenschutzbeauftragter übernimmt. Mit einem externen Datenschutzbeauftragten werden mögliche betriebsinterne Interessenskonflikte minimiert.

 

Vorteil Nr. 5: Kalkulierbare Flexibilität
Stundenweise oder im Teilzeitpensum. Sie entscheiden über die Art der Zusammenarbeit. Gerne werden wir aufgrund Ihrer Unternehmensgrösse und -komplexität eine verbindliche Aufwandschätzung erstellen, um das Aufgabenpensum zu ermitteln. Die Zusammenarbeit ist grundsätzlich langfristig angelegt, kann aber Ihrerseits jederzeit aufgelöst werden.

 

Vorteil Nr. 6: Reduktion der Aufwände
Mit einem ausgewiesenen und erfahrenen Fachspezialisten als externem Datenschutzbeauftragten entlasten Sie Ihre personellen Ressourcen und reduzieren die Aufwände. Die Einarbeitungszeit sowie die Aufwände für die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung entfallen.

 

Vorteil Nr. 7: Know-how-Transfer
Der erfahrene und gut vernetzte externe Datenschutzbeauftragte ist Ihre interne und externe Auskunfts- und Ansprechstelle im Bereich Datenschutz. Sie können jederzeit auf sein Expertenwissen zurückgreifen und von seinem praxisorientierten Datenschutz-Know-how profitieren. Auf Wunsch sensibilisiert und bildet er alle Mitarbeitenden stufen- und funktionsgerecht aus.

 

Vorteil Nr. 8: Zeitgewinn und Rechtssicherheit
Der externe Datenschutzbeauftragte kennt die Datenschutzanforderungen und -vorgaben gemäss Datenschutz-Grundverordnung. Durch seine Mitarbeit werden die Datenschutzaufgaben kompetent und gesetzestreu umgesetzt und erfüllt. Dank dem schnellen Transfer von Expertenwissen bzw. der schnellen Beantwortung und Lösung von datenschutzrechtlichen Fragen und Hindernissen kann Ihr Unternehmen wertvolle Zeit gewinnen bei der Umsetzung von Projekten und Aufgaben.

 

Vorteil Nr. 9: Stellvertretung ist sichergestellt
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe Datenschutzbeauftragte ist für Sie immer erreichbar. Innerhalb der Swiss Infosec AG wird eine entsprechende Stellvertretung auch während der Ferien des namentlich eingesetzten Spezialisten sichergestellt.

 

Vorteil Nr. 10: Effektivität und Effizienz aufgrund der Anzahl Fachspezialisten der Swiss Infosec AG
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe Datenschutzbeauftragte hat innerhalb der Swiss Infosec AG jederzeit auch Zugang zu zahlreichen Fachspezialisten im Bereich der Integralen Sicherheit und kann somit auch übergreifende Themen wie z.B. Fragen der Informatiksicherheit, der physischen Sicherheit, Synergien von integrierten Managementsystemen (Datenschutz-Managementsystem DSMS und Informationssicherheits-Managementsystem ISMS) oder Fragen zur rechtskonformen Archivierung effizient und effektiv bearbeiten.

 

Der "Externe Datenschutzbeauftragte" für betriebliche Datenschutzaufgaben kann auch für Sie von Interesse sein, insbesondere dann, wenn Sie – in welcher Form auch immer – mit der Europäischen Union (EU) zu tun haben.

 

Lassen Sie sich vom Datenschutzteam der Swiss Infosec AG beraten, unterstützen und schulen. Wir kennen alle Hürden und Fallstricke der EU-DSGVO und beantworten Ihnen alle Fragen zur DSGVO/GDPR: schnell und präzise

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 

 

 

 

 

Michèle Balthasar

E-Mail

Umfassendes Krisenmanagement für alle Fälle

Krisen managen, Krisen meistern, auf Krisen vorbereitet sein: Das Krisenmanagementpaket der Swiss Infosec AG

Mit Crisis Executive Assistance (CEA) stellen  Ihnen die Spezialisten der Swiss Infosec AG ein umfassendes Krisenmanagementpaket zur Verfügung – bevor eine Krise eintritt und natürlich dann, wenn Ihr Unternehmen von einer Krise bereits betroffen ist.

 

Crisis Executive Assistance: Unser Krisenmanagement für den Ernstfall

Crisis Executive Assistance: Vorbeugen ist besser, am besten mit der Swiss Infosec AG

Unsere Arbeit bei Ihnen beginnt bestenfalls lange vor einer Krise mit einer Einführung. Wir machen uns ein Bild Ihres Unternehmens und der relevanten Sicherheitskonzepte und machen Ihren Krisenstab fit. Dann erst treffen wir mit Ihnen die Vereinbarung über unsere Leistungen im Krisenfall, von dem Sie hoffentlich verschont bleiben.

Der Krisenstab: Ihr unverzichtbares Spezialistenteam

Erfolgreiches Krisenmanagement beginnt mit einem gut ausgebildeten Krisenstab. Wir unterstützen Sie beim Aufbau und der Ausbildung Ihres Krisenstabes, bei der optimalen Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen und der effizienten Umsetzung beschlossener Massnahmen. Wir sind vor und während einer Krise mit Best Practice an Ihrer Seite, die Entscheidungskompetenz im Notfall bleibt aber selbstverständlich bei Ihnen.

 

Crisis Executive Assistance: vor und während einer Krise

Crisis Executive Assistance: Unser Know-how auf Abruf

Im Falle eines Krisenfalles sind wir sofort zu Stelle, ganz so wie vereinbart. Wir unterstützen Ihre Verantwortlichen in der Entscheidungsfindung und -umsetzung, und zwar so lange Sie uns brauchen oder bis die Krise gemeistert ist.

Crisis Executive Assistance: Nach der Krise ist vor der Krise

Natürlich sind wir auch in der Phase der Nachbesprechung an Ihrer Seite, um durch Lessons learned Ihre künftige Befähigung zur Krisenbewältigung weiter zu verbessern.

Crisis Executive Assistance: Sichern Sie sich jetzt unsere Unterstützung für den Ernstfall!

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch!
Krisenbewältigung mit unserer professionellen Unterstützung (CEA) beginnt mit einem Anruf bei uns. +41 41 984 12 12, infosec@infosec.ch

 

om  

 

 

 

Reinhard Obermüller

reinhard.obermueller@infosec.ch

 

cf  

 

 

 

Cornel Furrer

cornel.furrer@infosec.ch

Fehlen Ihnen Know-how oder personelle Ressourcen?

Rent a Specialist: Die flexible Personallösung der Swiss Infosec AG für jede Security-Herausforderung

Seit über 25 Jahren befassen wir uns professionell mit allem rund um Integrale Sicherheit. Wir wissen deshalb genau, wo Personalressourcen und/oder die entsprechenden Fachkenntnisse in Unternehmen oftmals fehlen. Mit diesem Wissen bauen wir unseren HR Pool kontinuierlich und zielgerichtet auf. Heute haben wir für praktisch jede Security-Herausforderung den passenden Spezialisten und natürlich massgeschneiderte Security Skills.

Rent a Specialist: Für jedes Pensum und jede Aufgabe die richtige Person

Security-Herausforderungen gibt es viele und Sie möchten sie alle bestmöglich bestehen. Nicht selten fehlen aber die entsprechend ausgebildeten Personen dafür. Oder aber das vorgesehene Pensum ist zu klein für eine fixe Stelle oder zu gross, um noch neben einer anderen Aufgabe bewältigt zu werden. Hier treten die Spezialisten der Swiss Infosec AG auf den Plan: Sie übernehmen flexibel, unabhängig und damit ohne Interessenkonflikte Ihre Security-Aufgaben.

Rent a Specialist: Damit Sie sich weiterhin auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Während unsere Spezialisten für Sie als externer Datenschutzbeauftragter (BDSV), Chief Information Security Officer (CISO), Projektleiter oder Ausbildner tätig sind, können Sie sich in aller Ruhe auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren. Das spart nicht nur Nerven, sondern vor allem Zeit und Geld.

 

Im Rahmen eines Security Skills-Mandates bei der Leumi Private Bank durfte die Swiss Infosec AG den Chief Information Security Officer vor Ort unterstützen und verschiedene IT Security-Projekte mit Best Practices umsetzen.

Die Swiss Infosec AG sticht zweifelsfrei heraus, denn sie kennt unsere Branche und bietet auf unsere Situation zugeschnittene Lösungen. Wir schätzen die Zusammenarbeit, weil sie ihre Dienstleistung, ihre Professionalität, ihr Know-how und ihre Bereitschaft voll und ganz auf die Anforderungen der Leumi Private Bank ausrichtet.
Daniel Brunner, Chief Information Security Officer, Leumi Private Bank

Rent a Specialist und kontaktieren Sie uns!

Wir beraten Sie gerne und stellen das passende Angebot für Sie zusammen. Kontaktieren Sie uns (+41 41 984 12 12; infosec@infosec.ch) und unsere Spezialisten sind schon bald Ihre Spezialisten.

 

kev  

 

 

 

Ken Vogel

E-Mail

Umfassendes Krisenmanagement für alle Fälle

Krisen managen, Krisen meistern, auf Krisen vorbereitet sein: Das Krisenmanagementpaket der Swiss Infosec AG

Mit Crisis Executive Assistance (CEA) stellen  Ihnen die Spezialisten der Swiss Infosec AG ein umfassendes Krisenmanagementpaket zur Verfügung – bevor eine Krise eintritt und natürlich dann, wenn Ihr Unternehmen von einer Krise bereits betroffen ist.

 

Crisis Executive Assistance: Unser Krisenmanagement für den Ernstfall

Crisis Executive Assistance: Vorbeugen ist besser, am besten mit der Swiss Infosec AG

Unsere Arbeit bei Ihnen beginnt bestenfalls lange vor einer Krise mit einer Einführung. Wir machen uns ein Bild Ihres Unternehmens und der relevanten Sicherheitskonzepte und machen Ihren Krisenstab fit. Dann erst treffen wir mit Ihnen die Vereinbarung über unsere Leistungen im Krisenfall, von dem Sie hoffentlich verschont bleiben.

Der Krisenstab: Ihr unverzichtbares Spezialistenteam

Erfolgreiches Krisenmanagement beginnt mit einem gut ausgebildeten Krisenstab. Wir unterstützen Sie beim Aufbau und der Ausbildung Ihres Krisenstabes, bei der optimalen Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen und der effizienten Umsetzung beschlossener Massnahmen. Wir sind vor und während einer Krise mit Best Practice an Ihrer Seite, die Entscheidungskompetenz im Notfall bleibt aber selbstverständlich bei Ihnen.

 

Crisis Executive Assistance: vor und während einer Krise

Crisis Executive Assistance: Unser Know-how auf Abruf

Im Falle eines Krisenfalles sind wir sofort zu Stelle, ganz so wie vereinbart. Wir unterstützen Ihre Verantwortlichen in der Entscheidungsfindung und -umsetzung, und zwar so lange Sie uns brauchen oder bis die Krise gemeistert ist.

Crisis Executive Assistance: Nach der Krise ist vor der Krise

Natürlich sind wir auch in der Phase der Nachbesprechung an Ihrer Seite, um durch Lessons learned Ihre künftige Befähigung zur Krisenbewältigung weiter zu verbessern.

Crisis Executive Assistance: Sichern Sie sich jetzt unsere Unterstützung für den Ernstfall!

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Erstgespräch!
Krisenbewältigung mit unserer professionellen Unterstützung (CEA) beginnt mit einem Anruf bei uns. +41 41 984 12 12, infosec@infosec.ch

 

 

 

 

 

Reinhard Obermüller

E-Mail

DSG und Totalrevision DSG

Wir kennen das DSG wie unsere eigene Hosentasche, ebenso sind wir hautnah am Geschehen der aktuellen Totalrevision DSG und können Sie so aus erster Hand informieren.

 

Wir beraten, unterstützen und schulen Sie in allen Datenschutzfragen und stehen Ihnen auf Wunsch als Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher vor Ort bei Ihnen, stundenweise oder auf Mandatsbasis, als starke und kompetente Stütze zur Seite: auf Abruf sofort zur Stelle!

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 


 

Führen Sie eine Datensammlung?
Keine Zeit für Datenschutzfragen?
Fehlen Ihnen die personellen Ressourcen?

Wir kennen die Lösung: Die Datenschutzspezialisten der Swiss Infosec AG als Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher, auf Mandatsbasis oder stundenweise.

Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche spart Zeit und Geld

Halten Sie sich mit der Ernennung eines externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen an die Vorgaben des Datenschutzgesetzes (DSG).
Setzen Sie uns als externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen ein und Sie erhalten Datenschutzwissen und sparen Ressourcen.

Uns als externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen zu wählen, hat viele Vorteile für Sie!

Wir, als Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher, agieren schnell, kompetent und praxisorientiert, während Sie sich auf Ihre eigentlichen Kernkompetenzen konzentrieren können.

Unsere Datenschutzspezialisten können Sie einfach und unkompliziert als Ihren persönlichen externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen einsetzen – im Mandatsverhältnis oder auf Abruf (stundenweise).

Die Einhaltung der geforderten Vorgaben gemäss Datenschutzgesetz (Art. 11a DSG) liegt so in sicheren und neutralen Händen. Dieses Angebot ist unabhängig von der Betriebsgrösse und so auch für KMUs von grossem Vorteil.

Ihr externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher – persönlich, schnell und kompetent

Mit dem externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen konzentrieren Sie sich auf Ihre Kompetenzen und auf Ihre Kernaufgaben und lassen sämtliche Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten.

Externer betrieblicher Datenschutzverantwortlicher-Vorteil Nr. 1: Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen

Mit dem Einsatz eines externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen erfüllen Sie die gesetzlichen Anforderungen gemäss dem Schweizer Datenschutzgesetz und sind von der allfälligen Pflicht entbunden, einzelne Datensammlungen beim Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) zu registrieren. Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche agiert unabhängig von Ihren internen Aufgaben und Belastungen, bleibt dran am Thema und stellt so Ihre Rechtskonformität sicher.

 

Vorteil Nr. 2: Konzentration auf Ihre Kernaufgaben
Mit dem externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen konzentrieren Sie sich auf Ihre Kompetenzen und Kernaufgaben und lassen Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten.

 

Vorteil Nr. 3: Unabhängig und neutral
Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche ist neutral und unabhängig und hat mit seiner umfassenden 360°-Sicht zum Thema Datenschutz die nötige Sachlichkeit, Datenschutzfragen neutral und unabhängig zu beantworten. Er ist Ihre kompetente Ansprechstelle für alle Fragen des Datenschutzes, national und international.

 

Vorteil Nr. 4: Keine Interessenskonflikte
Sie dürfen sich auf einen datenschutzerfahrenen Spezialisten verlassen, der in Ihrem Unternehmen unabhängig und neutral – wie in der Verordnung zum Datenschutz (Art. 12 VDSG) formuliert – seine betriebliche Funktion als Datenschutzverantwortlicher übernimmt. Mit einem externen betrieblichen Datenschutzverantwortlichen werden mögliche betriebsinterne Interessenskonflikte minimiert.

 

Vorteil Nr. 5: Kalkulierbare Flexibilität
Stundenweise oder im Teilzeitpensum. Sie entscheiden über die Art der Zusammenarbeit. Gerne werden wir aufgrund Ihrer Unternehmensgrösse und -komplexität eine verbindliche Aufwandschätzung erstellen, um das Aufgabenpensum zu ermitteln. Die Zusammenarbeit ist grundsätzlich langfristig angelegt, kann aber Ihrerseits jederzeit aufgelöst werden.

 

Vorteil Nr. 6: Reduktion der Aufwände
Mit einem ausgewiesenen und erfahrenen Fachspezialisten als externem betrieblichen Datenschutzverantwortlichen entlasten Sie Ihre personellen Ressourcen und reduzieren die Aufwände. Die Einarbeitungszeit sowie die Aufwände für die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung entfallen.

 

Vorteil Nr. 7: Know-how-Transfer
Der erfahrene und gut vernetzte externe betriebliche Datenschutzverantwortliche ist Ihre interne und externe Auskunfts- und Ansprechstelle im Bereich Datenschutz. Sie können jederzeit auf sein Expertenwissen zurückgreifen und von seinem praxisorientierten Datenschutz-Know-how profitieren. Auf Wunsch sensibilisiert und bildet er alle Mitarbeitenden stufen- und funktionsgerecht aus.

 

Vorteil Nr. 8: Zeitgewinn und Rechtssicherheit
Der externe betriebliche Datenschutzverantwortliche kennt die Datenschutzanforderungen und -vorgaben gemäss Datenschutzgesetzgebung. Durch seine Mitarbeit werden die Datenschutzaufgaben kompetent und gesetzestreu umgesetzt und erfüllt. Dank dem schnellen Transfer von Expertenwissen bzw. der schnellen Beantwortung und Lösung von datenschutzrechtlichen Fragen und Hindernissen kann Ihr Unternehmen wertvolle Zeit gewinnen bei der Umsetzung von Projekten und Aufgaben.

 

Vorteil Nr. 9: Stellvertretung ist sichergestellt
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe betriebliche Datenschutzverantwortliche ist für Sie immer erreichbar. Innerhalb der Swiss Infosec AG wird eine entsprechende Stellvertretung auch während der Ferien des namentlich eingesetzten Spezialisten sichergestellt.

 

Vorteil Nr. 10: Effektivität und Effizienz aufgrund der Anzahl Fachspezialisten der Swiss Infosec AG
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe betriebliche Datenschutzverantwortliche hat innerhalb der Swiss Infosec AG jederzeit auch Zugang zu zahlreichen Fachspezialisten im Bereich der Integralen Sicherheit und kann somit auch übergreifende Themen wie z.B. Fragen der Informatiksicherheit, der physischen Sicherheit, Synergien von integrierten Managementsystemen (Datenschutz-Managementsystem DSMS und Informationssicherheits-Managementsystem ISMS) oder Fragen zur rechtskonformen Archivierung effizient und effektiv bearbeiten.

 

Der "Externe betriebliche Datenschutzverantwortliche" für betriebliche Datenschutzaufgaben jedes Unternehmens kann auch für Sie von Interesse sein, denn wir kennen das DSG wie unsere eigene Hosentasche, ebenso sind wir hautnah am Geschehen der aktuellen Totalrevision DSG und können Sie so aus erster Hand informieren.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 

 

 

 

 

Michèle Balthasar

E-Mail

Data Protection Officer (DPO) nach GDPR

 

Wir kennen alle Hürden und Fallstricke der EU-DSGVO und beantworten Ihnen alle Fragen zur DSGVO/GDPR schnell und präzise.

 

Lassen Sie sich vom Datenschutzteam der Swiss Infosec AG beraten, unterstützen und schulen in allen Datenschutzfragen. Auf Wunsch stehen wir Ihnen als Ihr externer Datenschutzbeauftragter – Data Protection Officer (DPO) – vor Ort bei Ihnen, stundenweise oder auf Mandatsbasis, als starke und kompetente Stütze zur Seite: auf Abruf sofort zur Stelle!

 

Erfahren Sie mehr über unsere Kompetenzen in DSGVO/GDPR und die Vorteile der Ernennung eines externen Datenschutzbeauftragten.

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 

Download DSGVO-Checkliste
Sicherheit in der Cloud in 10 Schritten

 


 

Ein externer Datenschutzbeauftragter spart Zeit und Kosten

Wenn Sie uns als Ihren externen Datenschutzbeauftragten Ihres Unternehmens bei der Aufsichtsbehörde melden, halten Sie sich an die entsprechenden Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union, denn mit uns haben Sie einen zuverlässigen und fachkundigen Experten an Ihrer Seite, der frei von möglichen Interessenskonflikten ist. Wenn Sie uns als externen Datenschutzbeauftragten einsetzen, sparen Sie Ressourcen und erhalten Expertenwissen.

Uns als externen Datenschutzbeauftragten zu wählen, hat viele Vorteile für Sie!

Wir, als Ihr externer Datenschutzbeauftragter, agieren schnell, kompetent und praxisorientiert, während Sie sich auf Ihre eigentlichen Kernkompetenzen konzentrieren können.

Unsere Datenschutzspezialisten können Sie einfach und unkompliziert als Ihren persönlichen externen Datenschutzbeauftragten einsetzen – im Mandatsverhältnis oder auf Abruf (stundenweise).
Die Einhaltung der geforderten Vorgaben gemäss EU-DSGVO/GDPR liegt so in sicheren und neutralen Händen.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter – persönlich, schnell und kompetent

Mit dem externen Datenschutzbeauftragten können Sie sich auf Ihre Kompetenzen und Kernaufgaben konzentrieren und lassen sämtliche Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten.

Externer Datenschutzbeauftragter:

Vorteil Nr. 1: Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen
Mit dem Einsatz eines externen Datenschutzbeauftragten erfüllen Sie die relevanten Anforderungen der EU-DSGVO/GDPR. Der externe Datenschutzbeauftragte agiert unabhängig von Ihren internen Aufgaben und Belastungen, bleibt dran am Thema und stellt so Ihre Rechtskonformität sicher.

 

Vorteil Nr. 2: Konzentration auf Ihre Kernaufgaben
Falls diese Voraussetzungen der DSGVO/GDPR durch Sie zu erfüllen sind, kann der externe Datenschutzbeauftragte Sie in Ihren Aufgaben unterstützen, so dass Sie sich auf Ihre Kompetenzen und Kernaufgaben konzentrieren können, indem Sie alle Datenschutzfragen vom Experten bearbeiten lassen.

 

Vorteil Nr. 3: Unabhängig und neutral
Der externe Datenschutzbeauftragte ist neutral und unabhängig und hat mit seiner umfassenden 360°-Sicht zum Thema Datenschutz die nötige Sachlichkeit, Datenschutzfragen neutral und unabhängig zu beantworten. Er ist Ihre kompetente Ansprechstelle für alle Fragen des Datenschutzes, national (DSG) und international (DSGVO/GDPR).

 

Vorteil Nr. 4: Keine Interessenskonflikte
Sie dürfen sich auf einen datenschutzerfahrenen Spezialisten verlassen, der in Ihrem Unternehmen unabhängig und neutral seine betriebliche Funktion als Datenschutzbeauftragter übernimmt. Mit einem externen Datenschutzbeauftragten werden mögliche betriebsinterne Interessenskonflikte minimiert.

 

Vorteil Nr. 5: Kalkulierbare Flexibilität
Stundenweise oder im Teilzeitpensum. Sie entscheiden über die Art der Zusammenarbeit. Gerne werden wir aufgrund Ihrer Unternehmensgrösse und -komplexität eine verbindliche Aufwandschätzung erstellen, um das Aufgabenpensum zu ermitteln. Die Zusammenarbeit ist grundsätzlich langfristig angelegt, kann aber Ihrerseits jederzeit aufgelöst werden.

 

Vorteil Nr. 6: Reduktion der Aufwände
Mit einem ausgewiesenen und erfahrenen Fachspezialisten als externem Datenschutzbeauftragten entlasten Sie Ihre personellen Ressourcen und reduzieren die Aufwände. Die Einarbeitungszeit sowie die Aufwände für die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung entfallen.

 

Vorteil Nr. 7: Know-how-Transfer
Der erfahrene und gut vernetzte externe Datenschutzbeauftragte ist Ihre interne und externe Auskunfts- und Ansprechstelle im Bereich Datenschutz. Sie können jederzeit auf sein Expertenwissen zurückgreifen und von seinem praxisorientierten Datenschutz-Know-how profitieren. Auf Wunsch sensibilisiert und bildet er alle Mitarbeitenden stufen- und funktionsgerecht aus.

 

Vorteil Nr. 8: Zeitgewinn und Rechtssicherheit
Der externe Datenschutzbeauftragte kennt die Datenschutzanforderungen und -vorgaben gemäss Datenschutz-Grundverordnung. Durch seine Mitarbeit werden die Datenschutzaufgaben kompetent und gesetzestreu umgesetzt und erfüllt. Dank dem schnellen Transfer von Expertenwissen bzw. der schnellen Beantwortung und Lösung von datenschutzrechtlichen Fragen und Hindernissen kann Ihr Unternehmen wertvolle Zeit gewinnen bei der Umsetzung von Projekten und Aufgaben.

 

Vorteil Nr. 9: Stellvertretung ist sichergestellt
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe Datenschutzbeauftragte ist für Sie immer erreichbar. Innerhalb der Swiss Infosec AG wird eine entsprechende Stellvertretung auch während der Ferien des namentlich eingesetzten Spezialisten sichergestellt.

 

Vorteil Nr. 10: Effektivität und Effizienz aufgrund der Anzahl Fachspezialisten der Swiss Infosec AG
Zusatzvorteil Swiss Infosec AG: Der eingesetzte externe Datenschutzbeauftragte hat innerhalb der Swiss Infosec AG jederzeit auch Zugang zu zahlreichen Fachspezialisten im Bereich der Integralen Sicherheit und kann somit auch übergreifende Themen wie z.B. Fragen der Informatiksicherheit, der physischen Sicherheit, Synergien von integrierten Managementsystemen (Datenschutz-Managementsystem DSMS und Informationssicherheits-Managementsystem ISMS) oder Fragen zur rechtskonformen Archivierung effizient und effektiv bearbeiten.

 

Der "Externe Datenschutzbeauftragte" für betriebliche Datenschutzaufgaben kann auch für Sie von Interesse sein, insbesondere dann, wenn Sie – in welcher Form auch immer – mit der Europäischen Union (EU) zu tun haben.

 

Lassen Sie sich vom Datenschutzteam der Swiss Infosec AG beraten, unterstützen und schulen. Wir kennen alle Hürden und Fallstricke der EU-DSGVO und beantworten Ihnen alle Fragen zur DSGVO/GDPR: schnell und präzise

 

Kontaktieren Sie uns jetzt online (infosec@infosec.ch) oder unter Telefon +41 41 984 12 12 für ein persönliches und kostenloses Erstgespräch.

 

 

 

 

 

Michèle Balthasar

E-Mail
Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK