Evakuationsübung und Coaching Krisenstab

Kundenbeispiel #02 armasuisse


Evakuation: ein voller Erfolg!

Beispiel #01
Beispiel #02
Beispiel #03
Beispiel #04



Coaching des Krisenstabs

Evakuationsübung, Mitarbeiterschulung
Kunde: armasuisse

Die Evakuationsübung

In der ersten Phase dieser Übung wurden die Mitarbeitenden auf theoretischer Basis intensiv mit der Problematik einer Evakuation vertraut gemacht. In der zweiten Phase wurde eine praktische Evakuations-Übung minutiös vorbereitet. Am Tag x war es so weit: In einem Gebäude mit 7 Stockwerken wurde überraschend der Brandalarm ausgelöst. Neben der Betreuung von Verletzten und starker Rauchentwicklung hatten die Mitarbeitenden von armasuisse zusätzlich mit Angreifern zu kämpfen, welche die Gunst der Stunde nutzen wollten, um geschäftskritische Informationen zu entwenden.

Fazit und Wertung

Fazit der Übung ist sehr positiv ausgefallen. Die Beteiligten sind professionell und korrekt mit dieser Ausnahmesituation umgegangen und hätten sich im Ernstfall als krisensicher bewiesen.

Zitat des Leiters Sicherheit von armasuisse

Der Auftrag unserer Unternehmensleitung lautete: Wir wollen die Funktionalität unserer Notfallorganisation an allen Hauptstandorten überprüft haben. Nach dem Start der Vorbreitungsaktivitäten erkannten wir rasch, dass dieser Auftrag wohl simpel klang, in der praktischen Umsetzung unsere Erfahrung und das vorhandene Fachwissen aber schnell überforderte. In Erinnerung an positive Schulungserfahrungen bei der Firma Swiss Infosec AG wandten wir uns an diese und besprachen an einer ersten Sitzung die notwendigen Massnahmen. In der Folge erhielten wir bei verschiedenen Arbeitsgruppensitzungen kompetente Unterstützung, Hinweise und Vorlagen zu den notwendigen Grundlagen eines Notfallmanagements. Zusammen mit den ebenfalls durch die Swiss Infosec AG begleiteten Ausbildungen erreichten wir in relativ kurzer Zeit die Voraussetzungen zur erfolgreichen Umsetzung des Auftrages.
Marc Beuchat, Leiter Sicherheit, armasuisse

Mehr?

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Details zu diesem Fallbeispiel und zu Krisenmanagement im Allgemeinen zur Verfügung:

+41 41 984 12 12, infosec@infosec.ch

 

 

 

 

 

Reinhard Obermüller

E-Mail
Schnellanfrage
Natürlich 100% vertraulich, kostenfrei und unverbindlich!

Krisenmanagement aus einer Hand: Beratung, Coaching und Ausbildung


Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK