Aktive Wissensmessung (Social Engineering)


Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Informationsabfluss

Social Engineering: Weil der Mensch die grösste Schwachstelle ist

Viele Unternehmen führen technische Audits im Bereich IT-Sicherheit und Physische Sicherheit durch, um Informationen, Daten und andere Werte zu schützen. Sie vernachlässigen dabei aber oft die grösste Schwachstelle überhaupt: den Menschen. Oft ist bei unsachgemässem Umgang mit wichtigen Informationen nicht einmal böse Absicht im Spiel, sondern Unwissen und mangelndes Sicherheitsbewusstsein.

Social Engineering: Mit simplen Tricks zum Ziel

Unter Social Engineering verstehen wir das Planen und Durchführen von Angriffen auf Informationen und Systeme unter Ausnutzung der 'Schwachstelle Mensch' mit dem Ziel an vertrauliche Informationen zu gelangen. Das ist einfacher, als Sie glauben. Mit «Sorry, ich habe den Badge vergessen» öffnen sich ganz viele Türen.

 

security audits social engineering

Social Engineering-Audit: Damit Ihre Regeln halten, was sie versprechen

In einem Social Engineering-Audit werden nicht einzelne Mitarbeitende überprüft, sondern das Firmensystem. Die Social Engineers der Swiss Infosec AG testen, ob die firmeninternen Regeln eingehalten und umgesetzt werden. Alle Überprüfungsschritte werden vorgängig in Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber erarbeitet und durch die Verantwortlichen genehmigt.

Social Engineering-Audit: Vorteile, die überzeugen

Mit einem Social Engineering-Audit

  • können Sie Ihr Unternehmen realitätsnah auf das Sicherheitsbewusstsein und -verhalten und die Sicherheitskenntnisse Ihrer Mitarbeitenden überprüfen.
  • erhalten Sie Grundlagen und Steuerungswissen für die Weiterentwicklung der Sicherheitsschulungen.
  • können Sie und Ihr Unternehmen wirkungsvoll Ihr schwächstes Glied in der Sicherheitskette überprüfen und damit Risiken wie Imageverlust und materielle und finanzielle Verluste minimieren.
Schützen Sie Ihr Unternehmen mit dem Social Engineering der Swiss Infosec AG vor Informationsabfluss!

Kontaktieren Sie uns (+41 41 984 12 12, infosec@infosec.ch)! Wir stehen Ihnen für ein unverbindliches Gespräch und weitere Auskünfte gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Cornel Furrer

E-Mail
Schnellanfrage
Natürlich 100% vertraulich, kostenfrei und unverbindlich!

360° Best Practice-Sicherheitsblick