Integrale Sicherheit

Zur Integralen Sicherheit mit unserem 360°-Sicherheitsblick

Die Integrale Sicherheit umfasst sämtliche Aspekte der unternehmensinternen Sicherheitsteilbereiche, so u.a. Informationssicherheit, Physische Sicherheit, Business Continuity Management, Risikomanagement und das Interne Kontrollsystem (IKS).

 CybersecurityRisikoManagementOperationellCMYK

Mit unserem 360°-Sicherheitsblick und unserer Erfahrung aus über 2000 Projekten setzen wir diese Aspekte in Relation zueinander. Dabei behalten wir die Sicherheit stets als Ganzes im Auge und orientieren uns immer an Best Practice.


RZ

Bruno Schnarwiler
Managing Consultant

Anfrage
 

Strategie, Richtlinien und Konzeptionen

Sicherheit als Ganzes und in Teilbereichen betrachtet.

  • Schaffung adäquater Management Attention
  • Durchführung von Bedrohungs- und Risikoanalysen
  • Definition von Integralen Sicherheitsprinzipien
  • Erarbeitung und Umsetzung von Integralen Sicherheitskonzepten
  • Erarbeitung von Key Performance- Indikatoren KPI
  • Planung und Begleitung der Umsetzung von Massnahmenempfehlungen
  • Beratung und Unterstützung Elektronisches Patientendossier EPD nach den gesetzlichen Vorgaben (EPDG, EPDV, EPDV-EDI)

Risikomanagement

Risiken systematisch identifizieren, analysieren, bewerten, behandeln und überwachen.

  • Aufbau und Betrieb eines Risikomanagementsystems
  • Aktivitäten zur Identifikation, Analyse, Bewertung und Behandlung von Sicherheitsrisiken im Unternehmen
  • Erarbeitung von Kontrollmassnahmen zur Sicherstellung der Wirksamkeit von Sicherheitsmassnahmen.
  • Aufbau eines toolunterstützten Risikomanagementsystems


 

Unverbindliche Anfrage

 

Natürlich 100% vertraulich, kostenfrei und unverbindlich!

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Sie können die Verwendung von Cookies annehmen oder ablehnen. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung