Drucken

ISO 27001 Manager

 

ISO 27001 Manager

 

Kurs für beauftragte ISO 27001 Manager

Grundlagen und Prozesse der Informationssicherheit nach ISO 27001

 

In nur 3 Tagen erlangen Sie das wichtigste Wissen, um ein Informationssicherheits-Managementsystem (kurz: ISMS) nach ISO 27001 aufbauen, betreiben und kontinuierlich verbessern zu können. Dabei bilden die 52 MUSS-Ziele der Norm mit den beiden wichtigsten Prozessen Risikomanagement und kontinuierliche Verbesserung den Schwerpunkt. Mittels systematischen Vorgehens erlangen Sie als Fachexperte die Kompetenz, in Ihrem Unternehmen den Ist-Stand zu eruieren, einen Plan für den sukzessiven Aufbau eines ISMS zu entwerfen und das Wesentliche hinsichtlich einer möglichen Zertifizierung zu erkennen.

 

ISO TRAINING: Sie lernen, wie man Informationssicherheitsrisiken abschätzt und senkt. Und Sie lernen die Grundlagen für die Einrichtung Ihres eigenen ISMS kennen.

 

Ziel der Ausbildung zum ISO 27001 Manager

Als beauftragter ISO 27001 Manager lernen Sie, wie Sie in Ihrem Unternehmen ein eigenes Informationssicherheits-Managementsystem systematisch aufbauen, betreiben und kontinuierlich erfolgreich verbessern.

Inhalt

  • Systematischer Aufbau eines Informationssicherheits-Managementsystems nach ISO 27001 (Projekteinführungsplan)
  • Schaffung von Transparenz und Sicherheit im Umgang mit Informationen
  • Konzipierung, Anwendung und Überwachung des Risikomanagement- und des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (Plan-Do-Check-Act) im Bereich der Informationssicherheit
  • Vorlagen für die erforderlichen Dokumentationen
  • Praxisorientierte Tipps zum Betreiben eines Managementsystems
Zielgruppe

Dieser Kurs ISO 27001 Manager richtet sich an Personen, die ihr Informationssicherheits-Managementsystem ISMS nach ISO 27001 aufbauen, betreiben und kontinuierlich verbessern wollen. Auch für die Vorbereitung auf eine ISO 27001-Zertifizierung eignet sich der Kurs bestens.

Teilnahmevoraussetzung

keine

Dauer

3 Tage

Kosten

CHF 2760.–

Dokumentation

Den Teilnehmenden werden für die Dauer des Kurses die erforderlichen ISO-Normen ausgehändigt. Diese müssen aus lizenzrechtlichen Gründen nach Kursende wieder retourniert werden.

Zertifikat und Auszeichnung

Nach erfolgter Absolvierung erhält jeder Teilnehmende seitens Swiss Infosec AG eine Teilnahmebestätigung. Falls Sie den kostenfrei angebotenen freiwilligen Abschlusstest erfolgreich bestehen, erhalten Sie von uns eine Auszeichnung als Fachexperte ISO 27001 Manager.

Hybride Kurse

Vor Ort teilnehmen oder digital? Bei einigen unserer Kurse und Lehrgänge haben Sie die Wahl. Teilen Sie uns Ihren Wunsch bei der Kursanmeldung mit. Hybrid durchgeführte Kurse wechseln je nach Teilnehmendenzusammensetzung den Kursort. Sobald digital Teilnehmende dabei sind, wird der Kurs für die physisch Teilnehmenden in Sursee durchgeführt.

Vergünstigung ab 3 Personen des selben Unternehmens

Ab 3 Personen des selben Unternehmens gewähren wir neu bei Swiss Infosec-eigenen Lehrgängen und Kursen einen Rabatt von 10% auf den Gesamtbuchungspreis.

Firmenschulung

Dieser Kurs kann auch als Firmenkurs gebucht werden, in dem dann auf die spezifischen Anforderungen Ihrer Unternehmung eingegangen wird.


Termine

Diesen Termin buchen Sursee / Hybrid 23.05.2022 - 25.05.2022 EMPTY
Diesen Termin buchen Sursee 29.08.2022 - 31.08.2022 EMPTY
Diesen Termin buchen Sursee 28.11.2022 - 30.11.2022 EMPTY

Diesen Kurs buchen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Kursunterlagen

Angaben für hybride Kurse

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Korrespondenzadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Rechnungsadresse (falls abweichend von Korrespondenzadresse)

* notwendige Angaben