Drucken

Datenschutzgesetz und dessen Umsetzung

 

Themenkurs Datenschutz und Umsetzung

 

Überblick, Grundlagen und praktische Umsetzung des Datenschutzgesetzes der Schweiz

Datenschutz und rechtliche Aspekte

 

Wir vermitteln Ihnen die datenschutzrechtlichen Grundlagen praxisorientiert und zeigen Vor- und Nachteile der möglichen Umsetzungsmassnahmen auf.

 

Praktische Beispiele runden jeweils die Grundlagenvermittlung ab und ermöglichen den Teilnehmenden, Fragen aus dem Alltag zu diskutieren und zu beantworten.

 

Ziel

An diesem Kurs Datenschutzgesetz und dessen Umsetzung vermitteln wir Ihnen praxisorientiert die datenschutzrechtlichen Grundlagen und zeigen Vor- und Nachteile der möglichen Umsetzungsmassnahmen auf. Praktische Beispiele runden jeweils die Grundlagenvermittlung ab und ermöglichen den Teilnehmenden, Fragen aus dem Alltag zu diskutieren und zu beantworten. Die Kursteilnehmenden kennen die revidierte Datenschutzgesetzgebung und können die Schutzwürdigkeit personenbezogener Daten beurteilen. Die verschiedenen gesetzlich geforderten Massnahmen werden vorgestellt und erläutert. Ziel des Intensivkurses ist es, dass die Anforderungen des Datenschutzes betriebsintern umgesetzt werden können, die gesetzlichen Vorschriften bekannt sind und weitervermittelt werden können.

Inhalt

  • Kurze Einführung in den Themenbereich IT und Recht
  • Computerkriminalität, Urheberrechtsgesetz
  • Datenschutzgesetz und Verordnung zum Datenschutzgesetz, Zertifizierungsverordnung
  • Die betrieblichen Datenschutzverantwortlichen: Pflichten und Aufgaben
  • Umsetzung der Datenschutzanforderungen in der Praxis
  • Protokollierung und Überwachung E-Mail und Internet: Regeln/Varianten
  • Inventarisierung, Analyse und Klassifizierung von Informationen
  • Regeln zum Themenkreis Datenschutz
  • Eingliederung in die Sicherheitsorganisation des Unternehmens
Zielgruppe

Dieser Kurs Datenschutzgesetz und dessen Umsetzung richtet sich an Personen, die sich beruflich mit den komplexen Fragen des Datenschutzes zu befassen haben: Mitglieder der Geschäftsleitung, Sicherheitsbeauftragte, Programmierer, Analytiker, Systembetreiber, Systementwickler, Mitarbeitende und Kader von Personalabteilungen.

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Dauer

1 Tag

Kosten

CHF 960.–

Zertifikat

Nach erfolgter Absolvierung erhält jeder Teilnehmende ein entsprechendes Zertifikat.

Hybride Kurse

Vor Ort teilnehmen oder digital? Bei einigen unserer Kurse und Lehrgänge haben Sie die Wahl. Teilen Sie uns Ihren Wunsch bei der Kursanmeldung mit. Hybrid durchgeführte Kurse wechseln je nach Teilnehmendenzusammensetzung den Kursort. Sobald digital Teilnehmende dabei sind, wird der Kurs für die physisch Teilnehmenden in Sursee durchgeführt.

Vergünstigung ab 3 Personen des selben Unternehmens

Ab 3 Personen des selben Unternehmens gewähren wir neu bei Swiss Infosec-eigenen Lehrgängen und Kursen einen Rabatt von 10% auf den Gesamtbuchungspreis.

Firmenkurs

Dieser Kurs über Datenschutz und rechtliche Aspekte kann auch als firmeninterne Ausbildung bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Fragen Sie uns an per E-Mail infosec@infosec.ch oder telefonisch unter +41 41 984 12 12.


Termine

Diesen Termin buchen Sursee 02.02.2022 EMPTY
Diesen Termin buchen Sursee / Hybrid 04.05.2022 EMPTY
Diesen Termin buchen Sursee 23.09.2022 EMPTY

Diesen Kurs buchen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Kursunterlagen

Angaben für hybride Kurse

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Korrespondenzadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Rechnungsadresse (falls abweichend von Korrespondenzadresse)

* notwendige Angaben