Drucken

Datenschutz Aktuell

 

datenschutz schulug kurse ausbildung

 

Datenschutz-Update für Datenschutzstellen

Wir halten Sie zum Datenschutz auf dem Laufenden und bereiten für Sie die aktuellsten Entscheide und Stellungnahmen von Behörden sowie Trends aus der Community praxisgerecht auf.

 

Sie sind als betrieblicher Datenschutzverantwortlicher (BDSV), Datenschutzbeauftragter (DPO) oder sonst für den Datenschutz in Ihrer Organisation zuständig? Solide Kenntnisse zum Datenschutz haben Sie, aber keine Zeit gehabt, sich in den letzten Wochen auf dem Laufenden zu halten? Das haben wir für Sie übernommen und sorgen mit dieser Schulung dafür, dass Sie die gesetzlich erforderlichen Fachkenntnisse bewahren und bewährte praxisbezogene Lösungsansätze kennen, wie Sie im Alltag pragmatisch und rechtssicher vorgehen können.

Ziel

Mit dieser Schulung zeigen wir Ihnen die neuesten Trends zum praktischen Umgang mit dem Datenschutz auf, die wir durch die enge Betreuung unserer Kunden und den Umgang mit Behörden kennen. Den Fokus legen wir dabei besonders auf aktuelle Stellungnahmen und Entscheide von Aufsichtsbehörden und Gerichten zum geltenden und zukünftigen Schweizer Datenschutzgesetz (DSG, E-DSG) und, wo diese für Ihre Organisation relevant ist, zur DSGVO/GDPR. Gemeinsam klären und beantworten wir auch Ihre Fragen (z.B. sind unsere Prozesse rechtsgenüglich bezüglich DSG und DSGVO/GDPR?), prüfen die Abläufe und Verantwortlichkeiten in Ihren Datenschutzprozessen auf Datenschutzkonformität und zeigen wo notwendig Anpassungsbedarf auf.

Inhalt

  • Übersicht über neueste Stellungnahmen/Entscheide zum Datenschutz und deren Auswirkungen auf Ihre Organisation
  • Rückblick auf Bussgeldverfahren (z.B. gegen Google 50 Mio. Euro oder Busse von 200‘000 der polnischen Aufssichtbehörde) und «lessons learned» daraus
  • Beantwortung Ihrer Fragen, z.B. Kann Ihr Unternehmen abgemahnt werden? Ist Adresshandel weiterhin zulässig? Wann braucht der Newsletter eine Einwilligung und wann genügt das überwiegende (berechtigte) Interesse? Wann kann eine datenbezogene Auskunft wegen unverhältnismässigem Aufwand verweigert werden? Hafte ich als Datenschutzverantwortlicher persönlich?
  • Aktueller Stand zur Revision des schweizerischen Datenschutzrechts sowie zukünftige Entwicklung (Totalrevision DSG), auch auf EU-Ebene (E-Privacy-Verordnung)

Zielgruppe

Mitglieder der Geschäftsleitung, betriebliche Datenschutzverantwortliche, Datenschutzbeauftragte, Sicherheitsbeauftragte, Compliance Officer, Themeninteressierte

Teilnahmevoraussetzung

Gute Kenntnisse der Datenschutzgesetzgebung und -praxis, z.B. durch Teilnahme am Lehrgang für Betriebliche Datenschutzverantwortliche (BDSV) oder Intensivschulung DSGVO-Praktiker.

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Dauer

1 Tag

09:00 – 17:00 Uhr

Kosten

CHF 960.–

Zertifikat

Nach erfolgter Absolvierung erhält jeder Teilnehmende ein entsprechendes Zertifikat.

Firmenschulung

Dieser eintägige Datenschutz-Refresher kann auch als firmeninterne Ausbildung oder Workshop bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Fragen Sie uns an per E-Mail infosec@infosec.ch oder telefonisch unter +41 41 984 12 12.


Termine

Diesen Termin buchen Olten 20.08.2019 DEF
Diesen Termin buchen Olten 17.09.2019 DEF

Diesen Kurs buchen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Angaben für Firmenschulungen (nur nötig wo tbd angegeben ist)

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Korrespondenzadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Rechnungsadresse (falls abweichend von Korrespondenzadresse)

* notwendige Angaben

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK