Drucken

Risikomanager

 

risikomanager

 

Lehrgang für Manager von Risiken

Potenziale zur effektiven Umsetzung des Risikomanagements in der Praxis

 

Diese Ausbildung vermittelt praxisnahes Wissen über die Ausgestaltung, Implementierung, Optimierung und Weiterentwicklung des Risikomanagementsystems, damit dieses die Erreichung der geschäftspolitischen Ziele unterstützt. Adressiert werden die Zusammenhänge zwischen Corporate Governance Anforderungen und dem Risikomanagement sowie die Umsetzung eines risikobasierten Denkens und Handelns (ISO 9001:2015). Vertieft werden zudem die notwendigen Rahmenbedingungen und organisatorischen Anforderungen für ein wirksames Risikomanagement.

Inhalt

Dieser Lehrgang beinhaltet folgende Themenstellungen:

  • Rahmenwerke und Good Practices (ISO 31000, ONR 49000, ISO 9001:2015, COSO)
  • Einbettung des Risikomanagements in die Organisation
  • Risikopolitik, Risikostrategie und Risikotoleranz
  • Risikomanagementprozess und Schnittstellen (Compliance und IKS)
  • Methoden der Risikobeurteilung sowie Anforderungen an Bewertungssysteme
  • Risikosteuerung, Risikoüberwachung
  • Formen der Risikoberichterstattung
  • Grundlagen Notfall-, Krisen- und Kontinuitätsmanagement
  • Risikomanagement Organisation
  • Aufgaben, Kompetenzen und Qualifikation des Risikomanagers
  • Praxis-Anwendungsbeispiel: Risikomanagement Tool

Nutzen

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrganges erwerben folgende Fähigkeiten zur:

  • Anwendung bestehender gesetzlicher und normativer Grundlagen
  • Ausgestaltung des Risikomanagement in der Praxis
  • Nutzung der erlernten Kenntnisse zur Prozessführung des Risikomanagements
  • Beurteilung von Verbesserungspotenzialen des Risikomanagements im eigenen Unternehmen
  • Befähigung, die Risikoanalyse kompetent durchführen zu können
  • Erkennung und Festlegung zielführender Massnahmen, um auf eintretende Ereignisse (BCM) reagieren zu können
  • Erarbeitung der für den Einsatz eines Risikomanagement-Tools notwendigen Kriterien

Zielgruppe

Der Lehrgang richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte von KMU's, Risk-, Compliance und IKS-Verantwortliche, Interne oder externe Revisoren sowie Qualitätsbeauftragte, die Ihre Fachkompetenz zur Ausgestaltung oder Optimierung des Risikomanagements vertiefen möchten.

Teilnahmevoraussetzung

Keine

Teilnehmerzahl

max. 16 Personen

Dauer

4 Tage

Termine

24.09. - 24.10.18 (24. - 25.09. und 23. - 24.10.)
02.04. - 30.04.19 (02. - 03.04. und 29. - 30.04.)
19.09. - 05.11.19 (19. - 20.09. und 23. - 24.10.)
02.10. - 14.11.19 (02. - 03.10. und 13. - 14.11.)

08:45 – 17:00 Uhr

Kosten

CHF 2390.-
Inklusive Unterlagen und Pausenerfrischung
Exklusive weitere Verpflegungs- sowie Übernachtungskosten und Prüfungsgebühr

Durchführung

Dieser Lehrgang wird in Zusammenarbeit mit SAQ-QUALICON AG durchgeführt. Die Prüfung muss separat angemeldet werden!

Zertifikat

Nach erfolgter Absolvierung erhält jeder Teilnehmende ein entsprechendes Zertifikat.


Termine

Diesen Termin buchen Olten 24.09.2018 - 24.10.2018 DEF
Diesen Termin buchen Olten 02.04.2019 - 30.04.2019 DEF
Diesen Termin buchen Olten 19.09.2019 - 05.11.2019 DEF
Diesen Termin buchen Schaan 02.10.2019 - 14.11.2019 DEF

Diesen Kurs buchen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Angaben für Firmenschulungen (nur nötig wo tbd angegeben ist)

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Korrespondenzadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Rechnungsadresse (falls abweichend von Korrespondenzadresse)

* notwendige Angaben

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK