Drucken

Elektronische Archivierung

 

elektronische archivierung

 

Rechtliche Anforderungen, technische Grundlagen und praktische Umsetzung der Archivierung

Elektronische Archivierung, eine wichtige und komplexe Materie

 

Dieser Kurs vermittelt umfassend die rechtlichen, konzeptionellen und technischen Grundlagen im Hinblick auf die erfolgreiche Durchführung eines Projektes Elektronische Archivierung. Die vermittelte fachliche Kompetenz erlaubt es Ihnen, Fragen und Problemstellungen im Zusammenhang mit der elektronischen Archivierung zu identifizieren und Lösungsvorschläge darzustellen.

Ziel

Dieser Themenkurs vermittelt Ihnen umfassend die rechtlichen, konzeptionellen und technischen Grundlagen zum Thema Elektronische Archivierung. Die vermittelte fachliche Kompetenz erlaubt es Ihnen, Fragen und Problemstellungen im Zusammenhang mit der elektronischen Archivierung zu identifizieren und Lösungsvorschläge darzustellen.

Inhalt

Der Kurs behandelt die Bestimmungen des Obligationenrechts über die kaufmännische Buchführung sowie die Verordnung über die Führung und Aufbewahrung der Geschäftsbücher (GeBüV) und deren optimale Umsetzung in der Praxis. Die GeBüV behandelt die Archivierung, Organisation, Dokumentation, Integrität, Sorgfaltspflichten und die Verfügbarkeit von Geschäftsdokumenten.

  • Externe und interne Anforderungen an die Archivierung innerhalb eines Unternehmens
  • Vorschriften des Obligationenrechts und die Anforderungen der GeBüV
  • Spezialrechtliche Anforderungen (Datenschutz, Mehrwertsteuer, Geldwäscherei, Bankengesetz, Nationalbankverordnung, nachrichtenlose Vermögen usw.)
  • Mehrwertsteuer: Verordnung über elektronischübermittelte Daten und Informationen
  • Integrität und Authentizität des Archivguts
  • Zusammenspiel mit ISO 27001/27002
  • Zentrale Frage der Beweiskraft
  • Aufbewahrungsdauer und -form
  • E-Mail-Archivierung: Notwendig? Zusammenhang mit BÜPF und VÜPF
  • E-Mail-Archivierung versus Datenschutzanforderungen
  • Blick ins Ausland u. a. SOx, Euro-SOx, E Discovery u.v.a.m.
  • Einsatz veränderbarer Medien, Techniken, Produkte
  • Integritätsschutz: Digitale Signatur und sicherer Zeitstempel?
  • Inhalt und Umfang einer Archivpolitik, Archivweisung, Dokumentenplan, Verfahrensdokumentation
  • Aufgaben, Kompetenzen Verantwortungen im Zusammenhang Archivierung
  • Archivierung als Teil des Records Management
  • ISO 15489-1: General Records Management (Reliability, Integrity, Compliance, Comprehensiveness, Systematic)
  • Archivierung und Sicherheit
  • Gap-Analyse und Umsetzungsplanung
  • Dokumentation und Integration der Archivierungsprozesse in die Geschäftsprozesse

Zielgruppe

IT-Spezialisten, Juristen, Entscheidungsträger, Revisoren, Sicherheitsspezialisten, Archivverantwortliche, Unternehmensberater, Compliance Officers

Teilnahmevoraussetzung

Keine

Teilnehmerzahl

max. 12 Personen

Dauer

1 Tag

09:00 – 17:00 Uhr

Kosten

CHF 960.–

Zertifikat

Nach erfolgter Absolvierung erhält jeder Teilnehmende ein entsprechendes Zertifikat.

Inhouse

Dieser Kurs kann auch als firmeninterne Ausbildung (Firmenkurs) bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden. Fragen Sie uns an per E-Mail infosec@infosec.ch oder telefonisch unter +41 41 984 12 12.


Termine

Diesen Termin buchen Sursee 12.06.2019 DEF
Diesen Termin buchen Olten 06.11.2019 DEF

Diesen Kurs buchen

Einzelpreis

Teilnehmerdaten

Angaben für Firmenschulungen (nur nötig wo tbd angegeben ist)

2. Teilnehmer

3. Teilnehmer

Korrespondenzadresse

Ich akzeptiere die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. *

Rechnungsadresse (falls abweichend von Korrespondenzadresse)

* notwendige Angaben

Hinweis zur Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
OK