Hybride Kurse

Hybride Kurse: Sicher ist sicher

 

Physische oder digitale Kursteilnahme: Sie haben die Wahl

Lassen Sie sich von den veränderten Rahmenbedingungen nicht von Ihren Aus- und Weiterbildungszielen abbringen! Entscheiden Sie sich für einen unserer hybrid durchgeführten Kurse und Lehrgänge und damit je nach Situation für die physische oder digitale Teilnahme.

 

Unsere Antwort auf die Unwägbarkeiten dieser Zeit

Restriktionen, Verschärfungen, Lockerungen: Die aktuelle Situation verlangt viel Flexibilität und erschwert verbindliches Planen. Gut, dass unsere hybrid durchgeführten Kurse und Lehrgänge etwas Verlässlichkeit und Sicherheit in den Alltag bringen.

 

Ein Kurs – zwei Teilnahmemöglichkeiten

Sie entscheiden bei der Anmeldung, ob Sie vor Ort am Kurs teilnehmen möchten oder digital. Bei der digitalen Variante schalten Sie sich von zu Hause, vom Büro oder von wo Sie möchten via Microsoft Teams direkt in den Schulungsraum. Wird der Kurs oder Lehrgang aufgrund der Teilnehmendenzusammensetzung hybrid durchgeführt, wechselt der ausgeschriebene Kursort zu unserem Swiss Infosec-Schulungsraum in Sursee. Physisch Teilnehmende werden demzufolge den Kurs in Sursee absolvieren.

 

Die Vorteile

  • Garantierte Kursdurchführung bei der nötigen Mindestanzahl Anmeldungen – auch dann, wenn eine physische Durchführung aufgrund von Vorschriften nicht möglich wäre
  • Flexibilität: Kursteilnahme je nach Befindlichkeit und Situation festlegen
  • Sicherheit: Trotz Social Distancing sicher mehr Wissen generieren

 

Die hybrid durchführbaren Kurse und Lehrgänge sind auf den Kursanmeldeseiten beim Kursdatum mit «Hybrid» gekennzeichnet.

Zur Kursübersicht

 

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktnahme: +41 41 984 12 12, infosec@infosec.ch

 

Ken Vogel  

 

Ken Vogel
Head of Management Services
E-Mail